· 

Tag 1 - Erste Schritte zum neuen Ich

Ein Tag, ein Monat, ein Jahr... Ratzfatz ist wieder Weihnachten und ich wollte doch so vieles ändern!

Dann fang' doch einfach an? Was hindert Dich, die nächsten Wochen das ein oder andere zu ändern?

 

In den folgenden 7 Tagen hast Du die Möglichkeit auf den Geschmack zu kommen, was wir auf unseren Reisen - ausführlicher und intensiver - mit den Teilnehmern erleben.

 

Passend zu dem Thema "SELBSTBEWUSST, GESTÄRKT UND OPTIMISTISCH DURCHS LEBEN - 7 TAGE NUR FÜR DICH!" haben wir ein Kurzprogramm fürs Büro, zu Hause oder wo auch immer Du bist zusammengestellt.

 

Heuet kommt der erste Teil von 7:

  1. Akzeptanz
  2. Optimismus
  3. Selbstwirksamkeit
  4. Verantwortung
  5. Netzwerkorientierung
  6. Lösungsorientierung
  7. Zukunftsorientierung

 

Alle Blogs werden immer eine Achtsamkeitsübung, eine Coachingübung und eine Bewegungseinheit beinhalten.

Die Achtsamkeits- und Bewegungsübungen dürfen, je nach Wunsch und Zeit einfach immer wieder wiederholt werden.

In dieser Challenge geht es nicht um schneller höher weiter – es geht um langsamer, achtsamer, beweglicher und nachdenklicher.

 

Tag 1 - Jetzt geht's los

Spruch des Tages: "Vertrauen heißt vor allem: Sich etwas zutrauen."

Das heutige Thema ist "Fühlen". Viele Dinge machen wir einfach so. Wir merken gar nicht mehr, was genau wir wann machen. Das Gehirn hat unsere Bewegungsabläufe schon entschieden bevor wir überhaupt anfangen uns Gedanken zu machen.

 

Deine Übung für heute: Trage Deine Uhr an einem anderen Handgelenk und spüre was sich über den Tag hin verändert.

 

Je älter wir werden, desto schlechter ist unser Gleichgewichtssinn. Dies liegt oft auch einfach an der fehlenden Übung. Der Gleichgewichtssinn ist wesentlich für ein sicheres inneres und äußeres Auftreten.

 

Deine Übung für heute: Stelle Dich eine Minute auf die Zehenspitzen. 

Was ist anders nach der Minute?

Was bemerkst Du?

Wo spürst Du es?

Wertschätzung ist nicht nur wichtig anderen Gegenüber. Wenn Du Dich nicht selbst wertschätzt, wie sollen es anderen tun?

 

Deine Übung für heute: Beantworte Dir folgende Fragen: 
Was ist Dir heute schon gut gelungen? 

Was genau, war Dein Beitrag dazu? 

Was hast Du dadurch gewonnen?

Und was davon kannst Du auch in anderen Situationen nutzen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0